Marley Coffee „Drink withe respect - Ras-tafar-I“

Blue Mountain Marley Coffee

Hört man den Namen Bob Marley denkt man sofort an Jamaica, Sonne, coole Rasta Klamotten und guten Reggae. Aber auch der frühe Tot der einstigen Reggae-Legende ist sofort präsent. Marleys Vermögen hat einen wesentliche Teil dazu beigetragen, dass seine Kinder ein sorgenfreies Leben starten konnten, zumindest was die finanziellen Hintergründe betrifft. So auch sein zweitältester Sohn Rohan, welcher optisch unwahrscheinlich an die Reggae Legende Bob Marley erinnert.

Der 1972 geborene Sohn von Rita und Bob Marley ergatterte vor Jahren Land in den Bergen, nahe an einem Fluss gelegen. Dieses idyllisches Fleckchen Erde am Fuße des Blue Mountain birgt ein ganz besonderes Geheimnis: den berühmten Marley Coffee  (Blue-Mountain-Kaffee), und zwar den ECHTEN  Marley Coffee. Dank des außergwöhnlichen Hochland-Klimas  und dem Zusammenspiel aus feuchter und kalter Luft wird das Wachstum der jamaikanischen Kaffeebohne derart verlangsamt, das sich besonders kräftige und dichte Bohnen entwickeln. Die Ernte- und Anbauabläufe werden streng überwacht und die Erträge bleiben von Jahr zu Jahr streng limitiert. So sorgen natürliche Bodenbepflanzungen wie Bananenstauden und Unkräuter für die richtige Bodenbeschaffung; auf Pestizide jeglicher Art wird komplett verzichtet und die Ausbeutung des Bodens wird verhindert.

Einziges natürliches Hilfsmittel ist der Fledermauskot aus der sagenumwobenen Nine-Mile-Grotte. Der stolze Rastafari Anhänger Rohan Marley ist überzeugt, dass nur mit der Erde verbundene, natürliche Lebensmittel für die notwendige Vitalität des Menschen und die Nachhaltigkeit der Erde von Bedeutung sind.  "Ital is Vital!“  Und so ist aus dem Sohn von Bob Marley das geworden, was einst die Wurzeln seines Vaters waren, zu denen er nach seiner Musikkarriere zurückkehren wollte: ein Farmer. Sicherlich hatte Bob auch das ein oder andere Pflänzchen seinerzeit im Hinterkopf;  Heute sorgen geheimnisvolle Mischsorten wie z.B.  One Love, Mystic Morning oder Buffalo Solider für einen einzigartigen Kaffeegenuss. Rohans eigens produzierter  „Talkin’ Blues“ sorgte dann letztendlich für den Durchbruch in den USA.

 

Tags: Marley
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.